Zur Optimierung dieser Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung zu. Mehr Infos

loading...

Kieffer Zweiter, Siem zaubert

Publiziert am
4 Mai 2023
Kategorie

Drei Deutsche liegen nach Runde eins der Italian Open unter den besten Zehn. Die Führung hält ein Franzose nach einer Traumrunde.

Bei der Italian Open bekommen die Teilnehmer in dieser Woche einen kleinen Einblick auf das, was im September anstehen wird. Auf dem Platz im Marco Simone Golf Club stehen bereits die ersten mächtigen Tribünen für den Ryder Cup. Motivation genug für einige der Akteure, in den nächsten Monaten noch einmal alles zu geben, um Team-Kapitän Luke Donald zu beeindrucken. Ein sportliches Ausrufezeichen auf jenem Platz, der als Bühne für das mit Spannung erwartete Aufeinandertreffen der besten Golfer Europas auf die der USA dient, käme da gerade recht. 

Für ein deutsches Trio verlief der Auftakt in das mit 3,25 Millionen Dollar dotierte Turnier hervorragend. Allen voran Max Kieffer, der im vergangenen Sommer in Tschechien seinen ersten Titel im Oberhaus gefeiert hatte, eröffnete furios und liegt nach einer 65 (-6) auf dem alleinigen zweiten Rang. Der 32-Jährige musste auf dem schwierigen Kurs nur ein Bogey hinnehmen und lochte fünf Mal zum Birdie sowie ein Mal zum Eagle.

Klicke hier, um den vollständigen Artikel zu lesen.

Foto: golfsupport.nl/Carl Fourie

Publiziert am
4 Mai 2023
Kategorie